Rasur

Beim Rasieren können entweder Gesichts- oder Körperhaare entfernt werden. Wir gehen hier im Weiteren auf die Entfernung der Gesichtshaare ein. Die Körperrasur kann hier gefunden werden. 

 

Rasur Gesicht

Im Gesicht können alle Barthaare abrasiert werden, oder ein Teil stehen gelassen werden. Was stehen gelassen wird, unterliegt oft auch Trends, vom Schnurrbart über den Goatee bis hin zum Vollbart sind nur 3 Varianten des Bartes. Allen gemeinsam ist, dass die Haare „drumherum“ abrasiert werden. Dies kann natürlich zu Hause oder beim Barber erfolgen.

Die Barthaare, die nass rasiert werden sollen, sollten durch warmes Wasser angefeuchtet werden. Daher ist die Rasur nach der Dusch zu empfehlen. Das Gesicht kann aber auch durch warmes Wasser angefeuchtet werden, oder durch warme, feuchte Tücher, wie bei vielen Barbern. Grundsätzlich sollte dann der Rasierschaum (oder das Rasiergel bzw. die aufgeschäumt Rasierseife) kurze Zeit (ca. 1 Minute) einwirken. Dies ermöglicht eine sauberere, glatterer und gründlicherer Rasur.

Bei der trocknen Rasur sollte vor dem Duschen rasiert werden. Die Barthaare werden dann mittels eine Pre-Shaves, also einer Lotion, die vor der Rasur aufgetragen werden, auf die Rasur vorbereitet.

 

Rasur Körper

Der Körper kann ganz oder auch nur in Teilen (Beine, Arme, Achseln, Brust, Rücken, Intim-Bereich etc.) rasiert werden. Es gibt noch andere Formen der Haarentfernung am Körper, auf die wir im Bereich der Körperpflege eingehen. Am weit verbreitetsten bei der Körperrasur ist die Nassrasur, daher wird im Folgenden diese beschrieben.

Am einfachsten findet die Körper-Rasur in der Dusche statt, da die Haut dort schon nach dem Duschen warm und weich ist. Das Rasiergel oder der Rasierschaum wird aufgetragen und wird einwirken gelassen (1 Minute etwa). Es gibt spezielle Rasiergele für den Körper, genauso wie es spezielle Rasierer für den Körper gibt. Die Rasierklinge, die man für das Gesicht nimmt sollte nicht für den Körper verwandt werden, aus hygienischen Gründen.

Nach der Körper Rasur sollte ein Bodylotion, oder eine spezielle After Shave Bodylotion aufgebracht werden. Bitte beachten, dass die Haut gereizt ist, daher sanft einmassieren und eine Bodylotion nehmen, die für empfindliche Haut geeignet ist.

 

Hier geht es weiter: