Körperpflege Männer

Körperpflege für Männer

Die Körperpflege bei Männern umfasst im weiteren Sinne die Pflege des Körpers und der Haare. Die Gesichts-Pflege und auch die Bart-Pflege werden nicht hierzu gezählt. Für diese beiden verweisen wir auf den extra Bereich der Gesichtspflege für Männer und für die Bartpflege. Auch für die Haarpflege haben wir ein extra Seite geschaffen, so dass es hier im Weiteren ‚nur‘ um die reine Körperpflege geht.

Die Körperhygiene umfasst die regelmäßige, oft tägliche Reinigung des Körpers mittels eines Duschgels oder auch mit Seifen oder Sydents (= seifenfreies Waschstück). Hierbei ist besonders auf den Bereich der Füsse, des Intimbereichs und der Achsel zu achten, da diese Stellen auf Grund ihrer Beschaffenheit schnell anfangen zu riechen. Somit ist ein Ziel der Körperpflege, die Geruchsbildung zu unterdrücken. Da die Geruchsbildung mit der Körperbehaarung zunimmt, kann durch eine Körper-Rasur die Geruchsbildung etwas eingedämmt werden, vor allem wenn man die Achselhaare rasiert.

Neben der Rasur gibt es mit Laser, Waxing, Sugaring oder auch Epilier-Geräten weitere Lösungen für die Haarentfernung, die entweder zu Hause oder in einem Kosmetikstudio praktiziert werden kann. Siehe hierzu auch die Tipps am Ende dieser Seite.

Peeling Duschcremes werden unter der Dusch mit Hilfe von Wasser aufgeschäumt und auf den Körper wie ein Duschgel aufgebracht. Vorsicht bei empfindlichen Stellen. Die Peeling-Körperchen werden von empfindlicher Haut als hart empfunden. Daher ist es ratsam vorsichtig, in kreisenden Bewegungen das Peeling aufzubringen und leicht einmassieren. Nach dem Abspülen fühlt sich die Haut sehr gereinigt an, da lose Hautschüppchen durch das mechanische Peeling entfernt wurden.

Nach dem Duschen und Abtrocknen kann eine Körperlotion, Bodylotion, großflächig auf dem Körper aufgetragen werden. Dadurch wird der Körper gepflegt. Ein Deo (Stick, Spray, Creme oder Roll on) hemmt die Geruchsbildung.

 

Richtige Körperpflege Männer

Wichtig für die richtige Körperpflege bei Männern ist, dass auch der Intimbereich entsprechend gepflegt wird.

Für machen Männer gehört die Körper-Rasur stellenweise (Beine, Brust, Intim-Bereich, Arme, Achseln) oder eine Rasur des ganzen Körpers zu der richtigen Körperpflege. 

Auf jeden Fall ist das kleinste Paket bei der Körperpflege ein Duschgel und ein Deo. Das kann dann ergänzt werden durch eine Bodylotion.

 

Perfekte Körperpflege bei Männern

Was ist perfekt? Die Pflege sollte zu dem einzelnen passen. Das Duschgel was der eine mag, gefällt dem anderen schon lange nicht. Die grundlegenden Schritte (Reinigung, Pflege inkl Deodorant) haben wir versucht auf diesen Seiten ausführlich darzustellen.

 

Körperpflegetipps für Männer

In diesem Abschnitt wollen wir Männern Körperpflege Tipps geben. Vielleicht auch Dinge auszuprobieren, die Mann noch nicht für sich entdeckt hat:

Waxing für Männer
Die Haarentfernung mittels Rasur dürfte allgemein bekannt sein – auch für die Entfernung der Körperhaare. Das Waxing nutzt, wie der Name schon erahnen lässt, Wachs zur Haar-Entfernung. Das Wachs kann entweder leicht warm oder leicht heiss sein. Der Unterschied liegt dann darin, wie leicht sich das Wachs verteilen lässt. Die Haare werden dann entgegen der Wuchsrichtung herausgerissen indem das Wachs in schnellen Bewegungen abgezogen wird. Da es entgegen der Wuchsrichtung herausgezogen wird, wächst es schneller wieder nach. Es gibt auch Wachs für die Heimanwendung in verschiedenen Formen, wie Wachsstreifen.

Sugaring für Männer
Das Sugaring ist eine Haarentferung mittels einer Zuckerpaste, daher auch der Name (Sugar = englisch für Zucker). Die Paste wird mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen, wie z.B. Zitronensaft gemischt. Diese Art der Haarentfernung wird im Orient schon seit Jahrhunderten angewandt. Die Paste wird auf die Haut aufgebracht und durch eine schnelle Handbewegung wieder schnell abgezogen. Da sie in Wuchsrichtung arbeitet ist das Resultat gründlicher und länger anhaltend als z.B. das Waxing. Es wird auch als weniger schmerzhaft als die Behandlung mit Wachs empfunden. Durch das Vitamin C in der Paste (aus dem Zitronensaft) hat die Behandlung eine leicht exfolierende Wirkung. Das Sugaring wird eigentlich nicht zu Hause praktiziert.

Epilieren für Männer
Das Epilieren ist eine mechanische Haarentfernung. Das Gerät ‚rupft‘ mittels rotierender Scheiben die Haare aus der Haut.  Dies wird von vielen als sehr schmerzhaft empfunden. Es kann aber, im Gegensatz z.B. zum Sugaring, zu Hause angewandt werden.

Die klassische Körperrasur haben wir hier dargestellt.  

 

Körperpflege Männer Produkte

Körperpflege Produkte für Männer sind:

  • Duschgel
  • Deodorant, als Spray, Roll-on, Stick oder Crème
  • Bodylotion, oder auch eine Body Butter, Körpergel oder auch Körpercreme. Diese unterscheiden sich auf der chemischen Ebene, ob es eine Öl in Wasser oder einer Wasser in Öl Emulsion ist. Von der Anwendung kann festgehalten werden: Ein Gel ist leichter als eine Lotion oder eine Creme. Diese sind wiederum leichter als eine Body Butter.
  • Eventuell ein Körper Peeling
  • Eventuell ein Rasierer für die Körperbehaarung

 

Körperpflege-Sets für Männer

Verschiedenen Hersteller haben immer wieder verschiedene Sets, die sie teilweise günstiger im Set anbieten. Diese werden vor allem zu Weihnachten, Ostern oder auch zum Vatertag angeboten. Teilweise gibt es dazu auch noch gratis Geschenke, wie ein Handtuch oder auch einen Kulturbeutel, in dem Set.

 

 

Hier geht es weiter: